Angebote zu "Zukünftige" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Födisch, C: Die zukünftige Finanzierung der ges...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.08.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland, Titelzusatz: Prognosen zur Einnahmen-und-Ausgaben-Situation, Autor: Födisch, Christian, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 100, Informationen: Paperback, Gewicht: 149 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Re...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland ab 68 € als Taschenbuch: Prognosen zur Einnahmen-und-Ausgaben-Situation. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Re...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland ab 68 € als pdf eBook: Prognosen zur Einnahmen-und-Ausgaben-Situation. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Deutsche Rentenversicherung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Rentenversicherung ab 49 € als Taschenbuch: Sicherungsziele und zukünftige Veränderungen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sozialwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die Deutsche Rentenversicherung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Rentenversicherung ab 49 EURO Sicherungsziele und zukünftige Veränderungen

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Re...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland ab 68 EURO Prognosen zur Einnahmen-und-Ausgaben-Situation

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Re...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zukünftige Finanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland ab 68 EURO Prognosen zur Einnahmen-und-Ausgaben-Situation. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Untersuchung des Cost-Average-Effektes als Rend...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Absicherung des Lebensstandards im Alter befindet sich im Wandel und kann längst nicht mehr allein von der gesetzlichen Rentenversicherung finanziert werden. Viele Menschen sind beinahe gezwungen, ihre zukünftige Rentenlücke mit zusätzlichen Altersvorsorgeprodukten zu schließen. Trotz vielseitiger privater Altersvorsorgeinstrumente werden oftmals nur unzureichende Maßnahmen ergriffen, um der "Altersarmut" entgegenzuwirken. So sind viele deutsche Bundesbürger durch die derzeitige Angebotsvielfalt schlicht weg überfordert und verunsichert. Eine mögliche Anlageform stellen so genannte Fondssparpläne dar, die als Altersvorsorgeinstrumente individuell nach Rendite-, Sicherheits- und Flexibilitätszielen ausgerichtet werden können. Außerdem wird ihnen aufgrund des Cost-Average-Effekts im Hinblick auf das Rendite-Risikoverhältnis ein großer Vorteil nachgesagt. Unter Berücksichtigung von Rendite und Risiko soll mit Hilfe von historischen Wertentwicklungen der zehn ältesten in Deutschland zugänglichen Aktienfonds herausgestellt werden, ob der in der Wissenschaft umstrittene Cost-Average-Effekt tatsächlich existiert und positive Auswirkungen auf die genannten Faktoren zu beobachten sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Das Rentenversicherungs-System der Bundesrepubl...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1, Universität Osnabrück (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Prof. Dr. Manfred Neldner, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Im Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung vom 31. Juli 1995 wurde für 1997 ein Anstieg des Beitragssatzes zur gesetzlichen Rentenversicherung auf 19,3 % prognostiziert. Inzwischen wird aufgrund eines zum Ende dieses Jahres erwarteten Defizits von 9,9 Milliarden DM eine Anhebung auf bis zu 20 % nicht mehr ausgeschlossen. Angesichts dieser Entwicklung mehren sich die Zweifel an der zukünftigen Finanzierbarkeit des Rentenversicherungssystems.Gang der Untersuchung:Ziel dieser Arbeit ist es, die Bestimmungsgründe der Finanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung und ihre zu erwartende Entwicklung aufzuzeigen. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf die gesetzliche Rentenversicherung der Arbeiter und Angestellten, weil diese, wie im zweiten Kapitel gezeigt wird, das bedeutendste Alterssicherungsinstrument in Deutschland ist. In diesem Abschnitt werden außerdem die Grundprinzipien, der sachliche und persönliche Schutzbereich und die Rentenformel der gesetzlichen Rentenversicherung erläutert.Im dritten Kapitel wird die Entwicklung der demographischen Bestimmungsgründe der Rentenfinanzierung beschrieben. Zu diesen gehören Veränderungen der Fruchtbarkeit, der Sterblichkeit und der Wanderungsbewegungen. Darüber hinaus wird untersucht, wie sich die konstatierten Fertilitäts-, Mortalitäts- und Migrationstrends auf den zukünftigen Altersaufbau der Bundesrepublik Deutschland auswirken.Das vierte Kapitel befasst sich mit der Entwicklung volkswirtschaftlicher Faktoren. Vor dem Hintergrund möglicher zukünftiger Verteilungskämpfe zwischen Rentnern und Aktiven wird zunächst die Entwicklung des realen Bruttoinlandsprodukts sowie der Einkommen aus unselbständiger Arbeit untersucht. Im Mittelpunkt des vierten Kapitels steht jedoch die Entwicklung des Erwerbspersonenpotentials, der Erwerbstätigkeit und des Erwerbsverhaltens auf dem Arbeitsmarkt.Im Rahmen der im fünften Kapitel behandelten rententechnischen Bestimmungsgründe wird der bremsende Effekt der Rentennettoanpassung und der Anpassungsformel des Bundeszuschusses auf den Beitragssatzanstieg erörtert.Außerdem wird die zukünftige Entwicklung der Ausgaben für sachfremde Leistungen abgeschätzt. Dabei werden die Auswirkungen der im sogenannten Sparpaket der Bundesregierung beschlossenen Rentenreformen bereits berücksichtigt. Dies ist möglich, weil diese Reformmaßnahmen nicht der Zustimmung des Bundesrates bedürfen und bereits von den Fraktionen der Koalitionspartner gebilligt wurden. Deshalb ist unwahrscheinlich, dass diese Gesetzesvorhaben im Bundestag abgelehnt werden.Im sechsten Kapitel wird das 1995 publizierte Prognos-Gutachten vorgestellt. Die Untersuchungen beschränken sich auf diese Studie, weil kein anderes Rentenmodell so umfassend ist und einen vergleichbar langen Prognosehorizont besitzt. Außerdem waren es die Ergebnisse des Prognos-Gutachtens von 1987, die einen erheblichen Reformbedarf der gesetzlichen Rentenversicherung signalisierten und so die entscheidenden Impulse für das 1992 in Kraft getretene Rentenreformgesetz gaben. Daher ist zu erwarten, dass sich zukünftige Rentenreformen an den Ergebnissen des neuen Gutachtens orientieren. Aus diesen lässt sich ein unmittelbar bestehender Reformbedarf aber nicht ableiten. Diese Arbeit verdeutlicht jedoch, dass die im Prognos-Gutachten getroffenen Annahmen wahrscheinlich zu optimistisch sind und die Ergebnisse positiv verzerren.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:TabellenverzeichnisIIIAbbildungsverzeichnisIIISymbolverzeichnisIV1.Einleitung12.Das Rentenversicherungssystem22.1Die gesetzlichen Rentenversicherung als wichtigstes Element des Alterssiche...

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot