Angebote zu "Kommentar" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Kommentar zum Recht der gesetzlichen Rentenvers...
166,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommentar zum Recht der gesetzlichen Rentenversicherung. Sozialgesetzbuch - SGB 89. Erg. ab 166 € als Blätter und Karten: KomGRV bis 30. September 2005 Verbandkommentar. Aus dem Bereich:

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
SGB IX
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Kommentar erläutert kompetent und kompakt das SGB IX. Er orientiert sich dazu an den Bedürfnissen der Praxis, der aktuellen Rechtsprechung und den Empfehlungen und Vereinbarungen der Leistungsträger. Darüber hinaus enthält er Hilfen für die tägliche Arbeit wie Mustervereinbarungen und -satzungen, wichtige Verordnungen, Anhaltspunkte für die gutachterliche Tätigkeit und Vereinbarungen der Spitzenverbände der Sozialversicherungsträger.Vorteile auf einen Blick- orientiert an der maßgeblichen Rechtsprechung des BGH und der Sozialgerichte- systematisch überzeugendZur NeuauflageIn der 4. Auflage sind zunächst Änderungen vor allem durch folgende Gesetze berücksichtigt:- Bundeskinderschutzgesetz,- Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt,- Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung,- SGB IX-Änderungsgesetz.Zu den AutorenBearbeitet von den Herausgebern und den Autoren Marion Grauthof, Deutsche Rentenversicherung, Berlin; Dr. Hans-Günther Ritz, Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg; Ingo Nürnberger, Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand, Berlin; Martin Vogt, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Arbeit- und Soziales, Berlin; Frank Wollschläger, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin.ZielgruppeFür Rehabilitationsträger, Integrationsämter, Behinderten- und Wohlfahrtsverbände und Personalabteilungen in Unternehmen sowie Betriebs- und Personalräte, Schwerbehindertenvertreter, Rechtsanwälte und Richter.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
SGB IX
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Kommentar erläutert kompetent und kompakt das SGB IX. Er orientiert sich dazu an den Bedürfnissen der Praxis, der aktuellen Rechtsprechung und den Empfehlungen und Vereinbarungen der Leistungsträger. Darüber hinaus enthält er Hilfen für die tägliche Arbeit wie Mustervereinbarungen und -satzungen, wichtige Verordnungen, Anhaltspunkte für die gutachterliche Tätigkeit und Vereinbarungen der Spitzenverbände der Sozialversicherungsträger.Vorteile auf einen Blick- orientiert an der maßgeblichen Rechtsprechung des BGH und der Sozialgerichte- systematisch überzeugendZur NeuauflageIn der 4. Auflage sind zunächst Änderungen vor allem durch folgende Gesetze berücksichtigt:- Bundeskinderschutzgesetz,- Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt,- Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung,- SGB IX-Änderungsgesetz.Zu den AutorenBearbeitet von den Herausgebern und den Autoren Marion Grauthof, Deutsche Rentenversicherung, Berlin; Dr. Hans-Günther Ritz, Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg; Ingo Nürnberger, Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand, Berlin; Martin Vogt, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Arbeit- und Soziales, Berlin; Frank Wollschläger, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin.ZielgruppeFür Rehabilitationsträger, Integrationsämter, Behinderten- und Wohlfahrtsverbände und Personalabteilungen in Unternehmen sowie Betriebs- und Personalräte, Schwerbehindertenvertreter, Rechtsanwälte und Richter.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
SGB VI Kommentar
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

SGB VI Kommentar ab 129 € als gebundene Ausgabe: Sozialgesetzbuch VI Gesetzliche Rentenversicherung Wannagat Sozialversicherungsrecht. Neuauflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zum Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg (LBG) ist für den Rechtsanwender in der Verwaltungspraxis sowie für den gesamten öffentlichen Dienst eine kompetente und wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe.Die Verfasser erläutern die einzelnen Vorschriften des Landesbeamtengesetzes und orientieren sich dabei vor allem an den Bedürfnissen und Interessen der Kommunalverwaltungen.Der Titel beinhaltet eine Einführung mit der Änderungsgeschichte des Gesetzes.Die Kommentierung ist praxisnah ausgestaltet unter Einbeziehung von entsprechenden Beispielen. Ein Stichwortverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, sich den Inhalt des Werkes zu erschließen.Mit der Neufassung des Landesbeamtengesetzes waren insbesondere folgende Neuregelungen verbunden: die Anhebung der Altersgrenzen für den Eintritt in den Ruhestand entsprechend den Maßnahmen in der gesetzlichen Rentenversicherung, die Neugestaltung des Laufbahnrechts durch Einräumung größerer personalpolitischer Gestaltungsspielräume und weitgehender Delegation aller Entscheidungen an die Dienstherren.Der Kommentar wendet sich an alle mit der Materie befassten Personen, insbesondere an Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen und Landesbehörden, an Rechtsanwälte, Auszubildende und Studierende.Achim Zimmermann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Reutlingen und Harald Burkhart, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungsdirektor, Pressesprecher und Referent beim Gemeindetag Baden-Württemberg sind mit der Materie bestens vertraut.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zum Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg (LBG) ist für den Rechtsanwender in der Verwaltungspraxis sowie für den gesamten öffentlichen Dienst eine kompetente und wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe.Die Verfasser erläutern die einzelnen Vorschriften des Landesbeamtengesetzes und orientieren sich dabei vor allem an den Bedürfnissen und Interessen der Kommunalverwaltungen.Der Titel beinhaltet eine Einführung mit der Änderungsgeschichte des Gesetzes.Die Kommentierung ist praxisnah ausgestaltet unter Einbeziehung von entsprechenden Beispielen. Ein Stichwortverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, sich den Inhalt des Werkes zu erschließen.Mit der Neufassung des Landesbeamtengesetzes waren insbesondere folgende Neuregelungen verbunden: die Anhebung der Altersgrenzen für den Eintritt in den Ruhestand entsprechend den Maßnahmen in der gesetzlichen Rentenversicherung, die Neugestaltung des Laufbahnrechts durch Einräumung größerer personalpolitischer Gestaltungsspielräume und weitgehender Delegation aller Entscheidungen an die Dienstherren.Der Kommentar wendet sich an alle mit der Materie befassten Personen, insbesondere an Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen und Landesbehörden, an Rechtsanwälte, Auszubildende und Studierende.Achim Zimmermann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Reutlingen und Harald Burkhart, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungsdirektor, Pressesprecher und Referent beim Gemeindetag Baden-Württemberg sind mit der Materie bestens vertraut.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
SGB I - Kommentar
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk:Das SGB I, Allgemeiner Teil enthält die Grundlagen des gesamten Sozialrechts. Es umreißt die Ziele des Sozialgesetzbuches und beschreibt soziale Rechte, wie z.B. die Bildungs- und Arbeitsförderung (Entfaltungshilfen), die Sozialversicherung, Schutz und Förderung der Familie, Abwendung und Ausgleich besonderer Belastungen des Lebens sowie der Bereitstellung der entsprechenden Dienste und Einrichtungen. Zudem werden Grundbegriffe des Sozialrechts (z.B. Leistungsarten, Leistungsträger, Leistungsanspruch und dessen Entstehung) definiert und die Abläufe im Sozialrecht, auch in Bezug auf die Sozialleistungen festgelegt.NEU in der zweiten Auflage:Einarbeitung von Gesetzesänderungen (z.B.: Bundesteilhabegesetz, Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts) sowieder neuesten Rechtsprechung vertiefte Kommentierung der einzelnen Vorschriften. Ihr Nutzen:Schnell, knapp und prägnant werden Sie auf Basis von Rechtsprechung und Literatur über die wesentlichen Aussagen der einzelnen Bestimmungen informiert. Der Kommentar dient sowohl Rechtsanwälten, Sozialgerichten, Behörden, Sozialversicherungsträgern als auch Betriebs- und Personalräten als zuverlässiges und professionelles Handwerkszeug.Herausgeber:Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer , Universität Jena,Prof. Dr. Katharina von Koppenfels-Spies , Universität Freiburg,Prof. Dr. Ulrich Wenner , Vors. Richter am Bundessozialgericht.Autoren:Prof. Gerd Bigge , Dozent und Lehrbeauftragter Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hennef,Dirk Dahm , Verwaltungsdirektor a.D., Bochum,Helmut Dankelmann , Deutsche Rentenversicherung Westfalen a.D., Münster,Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer , Universität Jena.Der Kommentar richtet sich insbesondere an:Richter und Rechtsanwälte für Sozialrecht, Behörden, Sozialversicherungsträger, Verbände.Rechtsgebiet:SozialrechtOnline:Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
SGB I - Kommentar
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk:Das SGB I, Allgemeiner Teil enthält die Grundlagen des gesamten Sozialrechts. Es umreißt die Ziele des Sozialgesetzbuches und beschreibt soziale Rechte, wie z.B. die Bildungs- und Arbeitsförderung (Entfaltungshilfen), die Sozialversicherung, Schutz und Förderung der Familie, Abwendung und Ausgleich besonderer Belastungen des Lebens sowie der Bereitstellung der entsprechenden Dienste und Einrichtungen. Zudem werden Grundbegriffe des Sozialrechts (z.B. Leistungsarten, Leistungsträger, Leistungsanspruch und dessen Entstehung) definiert und die Abläufe im Sozialrecht, auch in Bezug auf die Sozialleistungen festgelegt.NEU in der zweiten Auflage:Einarbeitung von Gesetzesänderungen (z.B.: Bundesteilhabegesetz, Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts) sowieder neuesten Rechtsprechung vertiefte Kommentierung der einzelnen Vorschriften. Ihr Nutzen:Schnell, knapp und prägnant werden Sie auf Basis von Rechtsprechung und Literatur über die wesentlichen Aussagen der einzelnen Bestimmungen informiert. Der Kommentar dient sowohl Rechtsanwälten, Sozialgerichten, Behörden, Sozialversicherungsträgern als auch Betriebs- und Personalräten als zuverlässiges und professionelles Handwerkszeug.Herausgeber:Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer , Universität Jena,Prof. Dr. Katharina von Koppenfels-Spies , Universität Freiburg,Prof. Dr. Ulrich Wenner , Vors. Richter am Bundessozialgericht.Autoren:Prof. Gerd Bigge , Dozent und Lehrbeauftragter Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hennef,Dirk Dahm , Verwaltungsdirektor a.D., Bochum,Helmut Dankelmann , Deutsche Rentenversicherung Westfalen a.D., Münster,Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Eichenhofer , Universität Jena.Der Kommentar richtet sich insbesondere an:Richter und Rechtsanwälte für Sozialrecht, Behörden, Sozialversicherungsträger, Verbände.Rechtsgebiet:SozialrechtOnline:Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mindestlohngesetz
77,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Referentenkommentar bespricht "gut strukturiert, wissenschaftlich vertieft und meinungsfreudig" (Prof. Dr. Dr. hc Ulrich Preis) alle Fragen des Mindestlohngesetzes (MiLoG) stets mit Blick auf die betriebliche Praxis. Die Autoren, die das Gesetz als Referenten des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales maßgeblich mitgestaltet haben, erläutern das MiLoG umfassend und anschaulich. Die Kontrollpraxis der Zollbehörden wird berücksichtigt.Vorteile auf einen Blick- aus der Feder der Verfasser des MiLoG- strukturiert, wissenschaftlich vertieft und praxisnah- unter sorgfältiger Auswertung und Einordnung des Schrifttums sowie der neuesten Rechtsprechung- mit ausführlicher Darstellung der Rechte des BetriebsratsZur NeuauflageIn der nunmehr rund 420 Seiten starken Neuauflage wird die gesamte Fülle des mindestlohnrechtlichen Schrifttums, das seit Inkrafttreten des MiLoG erschienen ist, sorgfältig ausgewertet und eingeordnet. Aktuelle Entscheidungen der Arbeitsgerichte,insbesondere erste ober- und höchstrichterliche Rechtsprechung zum Mindestlohn, sind eingearbeitet. Die jüngsten Rechtsänderungen und rechtspolitischen Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene werden erläutert und reflektiert.Ein neuer Schwerpunkt der Neuauflage liegt in den Fragen, die das MiLoG für die Arbeit der Betriebs- und Personalräte aufwirft. All dies "macht den Kommentar zu einem verlässlichen Führer und dürfte Arbeitgebern einen Schuldvorwurf ersparen, die ihm folgen" (Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hanau zur 1. Auflage).ZielgruppeUnverzichtbare Arbeitshilfe für Betriebs- und Personalräte, Anwälte und Steuerberater, Personalverantwortliche sowie Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände. Ebenso für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Zollbehörden und der Prüfdienste der Deutschen Rentenversicherung.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot