Angebote zu "Beiträgen" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Ohne Autor: Verordnung über die Zahlung von Bei...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.05.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Beitragszahlungsverordnung - RV-BZV), Autor: Ohne Autor, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 8, Informationen: Booklet, Gewicht: 24 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur g...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung ab 7.99 € als Taschenbuch: RV-BZV. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Fertilitätsorientierte Reform der gesetzlichen ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fertilitätsorientierte Reform der gesetzlichen Rentenversicherung zur Berücksichtigung der Kinderzahl in Beiträgen und Leistungen umlagefinanzierter Alterssicherungssysteme ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur g...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Beitragszahlungsverordnung - RV-BZV) ab 4.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Ratgeber zur Rente: Heute verlässlich für morge...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf ihre Rente verlassen sich in unserem Land über 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner. Jährlich zahlt die gesetzliche Rentenversicherung über 250 Milliarden Euro aus und ist damit der größte Zweig der deutschen Sozialversicherung. Das Vertrauen in die finanzielle Stabilität dieses Systems ist ein entscheidender Faktor. Fest steht, dass sich unsere Gesellschaft durch den demografischen Wandel sehr stark verändert: Wir leben länger und beziehen immer länger Rente. Heute sind es durchschnittlich über 19 Jahre, 1960 waren es noch gut 10 Jahre.Gleichzeitig werden immer weniger Kinder geboren. Dadurch verschiebt sich die Balance: 2045 stehen 55 Personen im Rentenalter 100 Personen im erwerbsfähigen Alter gegenüber. Das wirkt sich langfristig auf das Rentenniveau aus. Mit verschiedenen Reformmaßnahmen wurde sichergestellt, dass sich die Rentnerinnen und Rentner weiterhin darauf verlassen können, dass ihre Rente in einem angemessenen Verhältnis zu ihren gezahlten Beiträgen steht.Gleichzeitig werden die Beitragszahlerinnen und Beitragszahler nicht mit zu hohen Rentenbeiträgen belastet. Verlässlichkeit und Bezahlbarkeit der gesetzlichen Rentenversicherung werden so auch in schwierigen Zeiten sichergestellt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franz Feldmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/015315/bk_edel_015315_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur g...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verordnung über die Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung ab 7.99 EURO RV-BZV

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Fertilitätsorientierte Reform der gesetzlichen ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fertilitätsorientierte Reform der gesetzlichen Rentenversicherung zur Berücksichtigung der Kinderzahl in Beiträgen und Leistungen umlagefinanzierter Alterssicherungssysteme ab 34.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Gesetzliche Rentenversicherung und demografisch...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahren wird in der Öffentlichkeit besonders über ein zentrales Thema gesprochen: die Rente. Für die Befürworter der deutschen Rentenversicherung gibt es kein alternatives System. Die eine Generation sorgt mit ihren Beiträgen für die Rente der anderen Generation und so besteht ihrer Meinung nach Generationengerechtigkeit. Die Gegner sind skeptischer und für sie handelt es sich um ein Auslaufmodell, das schnellst möglich durch eine neue, kapitalgedeckte Form ersetzt werden sollte. Mit einem kompakten Rückblick wird in diesem Buch die Erfolgsstory der deutschen Rentenversicherung betrachtet. Zugleich wird ein Blick in die Zukunft gewagt, um wichtige Fragen zu beantworten, die die Rentenversicherung betreffen. Hier wird vor allem die Problematik des demografischen Wandels in ihrem Zusammenhang durchleuchtet und Lösungsansätze zur zukünftigen Finanzierung der Gesetzlichen Rentenversicherung angeboten.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Homo faber disabilis?
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch unter dem Einfluss der UN-Behindertenrechtskonvention bleibt die Ermöglichung beruflicher Teilhabe von Menschen mit Behinderungen eine zentrale soziale Aufgabe. Die im Band enthaltenen Beiträge greifen die Ambivalenzen auf, die sich aus den vorrangigen Zielen der Teilhabe am Erwerbsleben ergeben: das eigenständige Bestreiten des Lebensunterhalts mit dem daraus nicht zuletzt resultierenden gesamtgesellschaftlichen Nutzen einerseits und die mit Erwerbstätigkeit verbundene soziale Begegnung, das heißt Selbstbestätigung und Anerkennung andererseits. Diese Ambivalenzen werden entlang allen Stufen des Erwerbsprozesses - von der Qualifizierung über die Einstellung und das laufende Arbeitsverhältnis bis hin zur Entlassung - in einen multidisziplinären Kontext gestellt. Mit Beiträgen von: Alfons Adam , Konzern- und Gesamtschwerbehindertenvertretung bei der Daimler AG, Werk BremenJun.-Prof. Dr. Minou Banafsche , Fachgebiet für Sozialrecht am Institut für Sozialwesen des Fachbereichs Humanwissenschaften der Universität KasselProf. Dr. Iris Beck , Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Behindertenpädagogik, Schwerpunkt Allgemeine Behindertenpädagogik und Soziologie an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität HamburgProf. Dr. Ulrich Becker , L.L.M. (EHI), Direktor am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik und Professor an der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, München Anke Berger , Richterin am Bundesarbeitsgericht, ErfurtProf. Dr. Olaf Deinert , Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität GöttingenRegierungsrat Andreas Heilek , Zentrum Bayern Familie und Soziales - Integrationsamt, NürnbergRechtsanwalt Andreas Melzer , Siemens AG, MünchenProf. Dr. Katja Nebe , Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Jens Nitschke , Bundesagentur für Arbeit, NürnbergDr. Katja Robinson , Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e. V., Berlin Jürgen Rodewald , Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover, Laatzen Oswald Utz , Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt MünchenProf. em. Dr. Wilhelm Vossenkuhl , Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität MünchenProf. Dr. Elisabeth Wacker , Lehrstuhl für Diversitätssoziologie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft der TUM und Max Planck Fellow am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, MünchenProf. Dr. Felix Welti , Fachgebiet für Sozialrecht der Rehabilitation und Recht der behinderten Menschen am Institut für Sozialwesen des Fachbereichs Humanwissenschaften der Universität Kassel

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot